S c h r a c k  &  T i e d t k e 

  R e c h t s a n w ä l t e
 

Rechtsanwalt Patrick L. Schrack 

Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Erstes Juristisches Staatsexamen 2003.

Juristischer Vorbereitungsdienst beim Landgericht Darmstadt.

Zweites Juristisches Staatsexamen 2005 in Frankfurt am Main.

Mitglied des Organisationskomitees der Fußballweltmeisterschaft 2005/2006.

Gründung der Kanzlei Schrack & Tiedtke 2006.

 

Interessenschwerpunkte:

- Mietrecht

- allgemeines Zivilrecht

- Vertragsrecht

- Datenschutzrecht

- Erbrecht / Testamentsvollstreckung

- Privates Baurecht / Werkvertragsrecht

- Rechtsberatung von sog. "Digitalnomaden"

 

 

Rechtsanwältin Tanja Schrack (geb. Tiedtke)

Ausbildung als Groß- und Außenhandelskauffrau.

Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Erstes Juristisches Staatsexamen 2003.

Juristischer Vorbereitungsdienst beim Landgericht Darmstadt.

Zweites Juristisches Staatsexamen 2005 in Wiesbaden.

 

Interessenschwerpunkte:

- Arzthaftungsrecht

- Datenschutzrecht

- Arbeits- und Sozialrecht

- Sozialversicherungsrecht

- Schwerbehindertenrecht

- Rechtsberatung von sog. "Digitalnomaden"